Filtern nach:

Filter

2 Artikel

Lexikon, Beratung & Deko Ideen für Dieffenbachia

Inhaltsverzeichnis

Lexikon

Kunstdieffenbachia Beratung

Lexikon

Steckbrief zur echten Dieffenbachia

  • Weitere Namen: Giftaron, Schweigrohr
  • Wissenschaftliche Bezeichnung: Dieffenbachia seguine
  • Pflanzenfamilie: Aronstabgewächs
  • Kontinent: Südamerika, Karibik
  • Herkunft: Brasilien
  • Artenzahl: ungefähr 57
  • Wuchshöhe: als Zimmerpflanze 1m, in der Natur bis 3m
  • Blütezeit: Juni-Juli
  • Jahreszeit: Sommer
  • Blütenfarbe: gelb, weiß, cremefarben
  • Frucht: Beeren
  • Fruchtfarbe: scharlachrot oder orangefarben
  • Bevorzugte Standorte der Pflanze: absonnig
  • Verwendung: Zier- und Zimmerpflanze
  • Symbolik: Die Dieffenbachie stammt ursprünglich aus den Amazonasgebieten Brasiliens. Sie hat keine eindeutige symbolische Bedeutung, wird aber im Volksglauben als Schutzpflanze gegen negative Einflüsse gesehen. Ihren Namen hat sie erst in Europa bekommen. Der Namenspate war Joseph Dieffenbachia (1796-1863). Er war der Gärtner des österreichischen Schlosses Schönbrunn, dass wir alle aus den Sisi-Filmen kennen. Die Dieffenbachia gehört zur Familie der Aronstabgewächse und ist daher nahe verwandt mit der Monstera und dem Philodendron.
  • Form/Blätter ähnliche Pflanzen: Aglaonema, Calathea, Buntnessel

Beratung Kunstdieffenbachia

Echte Dieffenbachia

Die Dieffenbachia gehört wie die Monstera oder die Efeutute zu den Aronstabgewächsen. Sie entwickelt die typisch kolbenartigen Blütenstände, die von einem hellgrünen Hüllblatt, dem Spatha, umgeben sind. Die weiß- bis cremefarbenen Blüten kommen nur sehr selten bei Kulturpflanzen vor. Entdeckt man jedoch eine Blüte sollte man sie schnell entfernen, da sie die Dieffenbachia sehr viel Kraft kostet.
Neben den Aronstabgewächsen gehört die Dieffenbachia auch noch zu den Hydrokulturpflanzen. Das bedeutet sie braucht keine Erde, sondern ist mit etwas Wasser äußerst zufrieden. Allgemein gilt die schicke Zimmerpflanze als pflegeleicht und kann im Winter auch mal gerne in eine dunkle Ecke verbannt werden. Im Sommer sollte die Blattschmuckpflanze an einem hellen Ort stehen. Erst mit viel Licht bildet die schöne Zimmerpflanze ihre großen, gemusterten Blätter aus. Diese sind oval und laufen am Ende spitzt zusammen. Sie können bis zu 25cm lang werden. Mit ihren großen Blättern und einer Höhe von bis zu einem Meter und mehr, reinigt die Dieffenbachia die Luft im Raum hervorragend. Aufpassen sollte man nur, wenn man Haustiere oder Kleinkinder hat, da die pflegeleichte Zimmerpflanz extrem giftig ist. Beim Umpflanzen oder entfernen von alten Blättern sollten stets Handschuhe getragen werden. Wer in Kontakt mit dem Pflanzensaft kommt, sollte umgehend einen Arzt kontaktieren.

Dieffenbachia im artplants Onlineshop

Künstliche Dieffenbachia enthalten im Gegensatz zu ihren echten Vorbildern keinen giftigen Pflanzensaft. In allen anderen Belangen stehen sie dem Original aber in nichts nach. Die elegante Blattschmuckpflanze überzeugt mit ihren großen Blättern. Die aus Textilmaterial hergestellten Blätter sind oval und am Ende spitz zulaufend. Entlang der mittleren Blattnarbe sind sie mit hellgrünen bis weißen Mustern überzogen. Die wuchtigen Kunststoffblätter sind an dicken, grünen Ästen befestigt. Sie enden in einem Innentopf, der durch seine Zementfüllung für optimale Stabilität sorgt. Der schlichte, schwarze Topf kann ganz einfach in einem passenden Übertopf befestigt werden. Für das natürliche Aussehen der unechten Dieffenbachia kann der restliche Topf noch mit Blumenerde aufgefüllt werden. Wem eine künstliche Dieffenbachia im Innentopf zu viel ist, kann sich auch für ein Modell mit Steckstab entscheiden. Kunstpflanzen auf Steckstab eigenen sich für Vielerlei. Sie können Kunststoff Dieffenbachia mit Füllschaum, Steckmasse oder Kies in einem Übertopf, einer Blumenwanne oder auch direkt im Boden befestigen. Ihrer Kreativität sind hier keine Grenzen gesetzt. Sollte es dennoch zu Fragen oder Problemen kommen, melden Sie sich einfach bei unserem Kundenservice. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Künstliche Pflanzen mit Sonnenschutzfaktor?

Damit sich die echte Dieffenbachia besonders schön entwickelt braucht sie Licht, wie jede Pflanze. Ohne ein wenig Sonnenlicht bleiben ihre Blätter klein und unscheinbar. Unsere künstlichen Dieffenbachia liefern wir Ihnen aufstellbereit bereits mit prächtigen Blättern. Doch auch bei Kunstpflanzen gibt es einen kleinen Haken, der sich aber durch wenige Schritte beheben lässt.
Da unechte Dieffenbachia aus Kunst- und Textilstoffen bestehen, bleichen sie wie auch andere Kunststoffartikel durch starke Sonnenstrahlung aus. Es wäre wirklich schade, wenn die wunderschön gemusterten Blätter der fake Dieffenbachia ausbleichen. Deshalb empfehlen wir das artplants UV-Schutzspray. Durch regelmäßige Anwendung wird Ihre Pflanze vor schädlichen Sonnenstrahlen geschützt und bleibt Ihnen lange erhalten.

Lade...