Filtern nach:

Filter

Lexikon, Beratung & Deko Ideen für Bronzeblatt

Inhaltsverzeichnis

Lexikon

Kunstbronzeblatt Beratung

Lexikon

Steckbrief zum echten Bronzeblatt

  • Weitere Namen: Galax Pflanze
  • Wissenschaftliche Bezeichnung: Galax urceolata
  • Pflanzenfamilie: Diapensiaceae
  • Kontinent: Nordamerika
  • Herkunft: Südosten der USA
  • Wuchshöhe: 20-45cm
  • Blütezeit: Juni-Juli
  • Jahreszeit: Sommer
  • Blütenfarbe: weiß, cremeweiß
  • Bevorzugte Standorte der Pflanze: halbschatten
  • Verwendung: Zierpflanze
  • Symbolik: Das Bronzeblatt ist eine seit 1756 kultivierte Zierpflanze. Immer wieder wird sie in Steingärten oder neben Rhododendron Beständen genutzt. Besondere Bedeutung trägt das Bronzeblatt in der Floristik. Gerne wird das große, grüne Blatt für Sträuße, insbesondere Anstecksträuße genutzt. Besonders schön sind Bronzeblätter im Winter. Pünktlich zur Weihnachtszeit verfärben sie sich rötlich bronzefarben. Gerne werden sie deswegen als Weihnachtsdekoration genutzt.
  • Form/Blätter ähnliche Pflanzen: Alocasia, Blattbegonie, Caladium

Beratung Kunstbronzeblatt

Echtes Bronzeblatt

Bronzeblätter sind immergrüne, ausdauernde Pflanzen. Ihren Ursprung hat das Bronzeblatt in Nordamerika. Hier wächst die krautige Pflanze in den lichten Wäldern im Südosten der USA. Wird das Bronzeblatt kultiviert, bevorzugt es einen schattigen Platz. Die Pflanze wird 20-40cm groß und bildet mit der Zeit ein dichtes Wurzelnetzwerk auch Rhizomen genannt. Die Blätter sind breit, herzförmig und an den Rändern leicht gezahnt. Bronzeblätter sind langhaltbare Grünpflanzen. Wegen ihrer robusten Art werden sie gerne als Bodendecker oder von der Floristik auch für Anstecksträuße genutzt. Wenn sich im Sommer die unauffälligen Blüten zeigen, stehen diese in kleinen, weißen, dichtstehenden Trauben. Im Winter verzaubert das schlichte Bronzeblatt jedoch jeden tristesten Tag. Durch Nachtfrost verfärben sich die Blätter rötlich-bronzefarben und der Baum erstrahlt in einem ganz neuen Look. Wegen ihrer tollen Färbung werden sie auch gerne als Weihnachtsdekoration genutzt.

Künstliche Variante

Artplants künstliche Bronzeblätter werden aus hochwertigem Textilmaterial hergestellt. Mit einer Stanze wird die typische, breite, herzförmige Form aus einem großen Textilbogen ausgestanzt. Anschließend wird das unechte Blatt gefärbt und beschichtet. In Handarbeit wird das trockene Blatt mit den Blattnarben verklebt und danach der Blattsteil befestigt. Das schlichte, grüne Kunstbronzeblatt eignet sich sehr gut für individuelle Arrangements, Gestecke oder Sträuße. Durch seinen langen Stiel lässt es sich beispielsweise auch leicht in einer Stielblumenvase platzieren.

Künstliches Bronzeblatt bei Sonne und Feuer

Unter der Kategorie “Zubehör” finden Sie in unserem Onlineshop jede Menge nützliche Dinge, die Ihnen bei der einfachen Befestigung und bei der Dekoration einer Kunstpflanze helfen. Zudem finden Sie sowohl unser artplants UV-Schutzspray als auch das Brandschutzspray. Beide sind einfache Helfer, wenn es um den Schutz Ihrer künstlichen Pflanze geht. Doch warum braucht man diese Sprays?
Kunstpflanzen wie zum Beispiel das künstliche Bronzeblatt können, wenn sie an einem sonnigen Platz stehen mit der Zeit ausbleichen oder sich verfärben. Das artplants UV-Schutzspray lässt sich leicht auf die vom Staub befreite Pflanze aufsprühen und schützt effektiv vor den Schäden durch die Sonne. Vom Prinzip kann man sich das ganze wie eine Sonnencreme für unechte Pflanzen vorstellen. Das Brandschutzspray ist besonders in öffentlichen Gebäuden wichtig, da die Brandschutzbestimmungen immer strenger werden. Mittlerweile sind Gegenstände der Brandschutzstufe B3 (leicht entflammbar) nicht mehr zulässig. Zu dieser Stufe gehören auch Kunstpflanzen. Mit dem Brandschutzspray ist es möglich das unechte Bronzeblatt durch gründliches Aufsprühen und Trocknen auf die Brandschutzstufe B1 zu heben. B1 bedeutet schwer entflammbar. Somit fängt die fake Pflanze nicht mehr so schnell Feuer und wird nicht zu einem Risiko für Flüchtende.

Lade...