Phönixpalme

Sortierung

27 Artikel

Kunst Phönix Palmwedel JAIME, 90cm
9,90 €
Kunst Phönix Palmwedel JAIME, 105cm
12,90 €
Kunst Phönix Palmwedel JAIME, 125cm
14,90 €
Kunststoff Dattelpalme CARTER, 210cm
301,00 €
Künstliche Phönixpalme CAMILA, 180cm
229,00 €
Plastik Phönix Palme JUNIS, 240cm
602,00 €
Künstliche Phönixpalme CAMILA, 150cm
173,00 €
Kunststoff Dattelpalme CARTER, 300cm
577,00 €
Künstliche Phönixpalme CAMILA, 210cm
439,00 €
Kunst Phönixpalme ELIZABETH, 225cm
529,00 €
Kunst Phönixpalme ELIZABETH, 250cm
607,00 €
Kunst Phönixpalme ELIZABETH, 280cm
712,00 €
Künstliche Phönixpalme STEVEN, 480cm
4.380,00 €
Künstliche Phönixpalme ELITON, 210cm
280,00 €
Künstliche Phönixpalme ELITON, 240cm
359,00 €
Kunst Dattelpalme NEVANA, crossdoor, 220cm
560,00 €
Kunststoff Dattelpalme CARTER, 150cm
200,00 €
Kunststoff Dattelpalme CARTER, 240cm
418,00 €
Kunst Zwergdattelpalme KENDALL, 90cm
130,00 €
Kunstpalme Phönix Palme DAMIAN, Dekotopf, 240cm
476,00 €
Kunst Phönix Palmwedel BLACKY, Steckstab, crossdoor, 11 Stück, 150-225cm
994,00 €
Künstliche Phönix Palme HARPER, crossdoor, 340cm
2.772,00 €
Künstliche Kanarische Dattelpalme MORLE, crossdoor, 430cm
2.795,00 €
Kunst Phönixpalme MANJANA, 240cm
378,00 €
Kunst Phönix Palmwedel CATY, 18 Stück, 165cm
1.154,00 €
Plastik Phönix Palme JOLEEN, 250cm
639,00 €
Plastik Phönix Palme JOLEEN, 300cm
881,00 €

Inhaltsverzeichnis

Lexikon

Kunstphönixpalmen Beratung

Lexikon

Steckbrief zur echten Phönixpalme

  • Weiter Namen: Phoenix Palme, Dattelpalme, Kanarische Dattelpalme, Zwergdattelpalme
  • Wissenschaftliche Bezeichnung: Phoenix dactylifera
  • Pflanzenfamilie: Palmengewächs
  • Palmenart: Fiederpalme
  • Kontinent: Afrika
  • Artenzahl: 14
  • Wuchshöhe: 5-15m
  • Blütezeit: Februar, März, April und Mai
  • Blütenfarbe: gelb
  • Fruchtart: Steinfrüchte
  • Fruchtfarbe: goldgelb
  • Bevorzugte Standorte der Palme: sonnig bis halbschattig
  • Verwendung: Zimmerpflanze, Kübelpflanze, Balkonpflanze, Mediterrane Pflanzen
  • Symbolik: Die Phönix Palme ist die weltweit am häufigsten vorkommende Palmenart. Schon im 16. Jahrhundert wurde aus der schönen Palme der sogenannte Palmhonig gewonnen. Dabei wurde eine Kerbe in den Vegetationskegel geritzt. Anschließend ließ man den Saft über Nacht auslaufen. Innerhalb von drei bis sechs Monaten lieferte die Palme so bis zu 14 Liter täglich. Anschließend wurde die genutzte Palme einige Jahre aus Regenerationsgründen nicht erneut angezapft. Seit 1990 ist die Phönix Palme das gesetzlich ernannte Wahrzeichen der kanarischen Insel Gomera.
  • From / Blätter ähnliche Palmen: Areca, Bergpalme, Kentia

 

Beratung Kunstphönixpalme

 

Phönixpalme oder kanarische Dattelpalme

Wenn man an Sommer, Urlaub und Palmen denkt, dann hat man vermutlich häufig die Phönixpalme im Kopf. Die schlanke Palme mit der ausladenden Krone gehört zur Gattung der Dattelpalmen. Im Gegensatz zur echten Dattelpalme, hat die Phönix Palme jedoch keine verzweigten Stämme und ihre grundsätzlich essbaren Beerenfrüchte sind klein und wenig fleischig. Sie werden meist als Schweine- oder Ziegenfutter verwendet und verschaffen der Palme ihren Spitznamen “Zwergdattelpalme”. Die Früchte der Phönixspalme sind vielleicht klein, aber mit einer Höhe von 8-18 Meter, in Ausnahmefällen bis zu 20 Meter, ist sie eindeutig kein Zwerg. Der hohe Stamm ist mit rautenförmigen Narben überzogen, die von den abgefallenen Blättern stammen. Die dichte Krone besteht aus bis zu fünf Meter langen, schiefstehenden, kräftig grünen, gefiederten Palmwedel. Einzelne Fiederblätter sind zwischen 40-50cm lang. Die Phönixspalme ist eine robuste, anpassungsfähige und schnellwachsende Palme und deshalb überall günstig zu erhalten. In ihrem Heimatland Afrika ist sie in der Natur fast nicht mehr vorkommend.

Phönixpalme im Onlineshop

Strandparty, Wellnessbad oder Terrasse, für einen sommerliches Ambiente ist die künstliche Phönix Palme perfekt geeignet. Der einstämmige Riese wird in Größen bis zu knapp fünf Meter geliefert. Der Kunststoffstamm hat die für Zwergdattelpalmen typischen Narben, die beim Original von den abgefallenen Blättern stammen. Im oberen Bereich des Stammes, kurz unter den Blättern verdickt sich der Stamm und ist detailliert mit Fasern und Blattstielresten ganz der echten Palme nachempfunden. Oberhalb der Stelle beginnen die künstlichen Palmwedel. Die gefiederten Blätter der unechten Phönix Palme werden aus hochwertigem Textilmaterial hergestellt. Die einzelnen Fiederblätter sind lanzenförmig und gleichmäßig am Blattstiel angebracht. Zusammen ergeben sie einen schönen, leicht gebeugten Palmwedel, der das natürliche Gesamtbild der künstlichen Phönix Palme vollendet. Geliefert werden Kunstpalmen in einem Plastiktopf, der mit Zement ausgegossen ist oder einer Standplatte. Beide sorgen für die nötige Grundstabilität. Sie können nach Belieben in einem passenden Übertopf, auf dem Boden oder direkt in der Erde angebracht werden. Das zusätzliche Beschweren mit Steinen, Kies oder Sand ist zu empfehlen, da die große Palme bei Wind und Wetter schnell umfallen kann. Fake Königspalmen sind oft zu groß für den Versand, weswegen sie meist in mehreren Teilen geliefert werden. Weitere Infos zum diesem Thema finden Sie im nächsten Absatz.

Wie bastel ich meine künstliche Palme zusammen?

Da die unechte Phönix Palme mit einer Höhe von knapp fünf Meter nicht in einem Stück in unsere Pakete passt, werden große Kunstpalmen häufig in mehreren Teilen geliefert. Aber keine Angst; das Zusammenbauen stellt sich als sehr simpel heraus und verlangt außer eventuell einer Leiter, kein weiteres Werkzeug. Meist werden große Palmen in drei Teile geliefert. Diese setzen sich aus einem Stamm in einem Topf, einem weiteren Stammteil und den Palmwedel zusammen. Zusammengesetzt wird das Ganze über ein einfaches Stecksystem. Sollten sich dennoch Fragen zum Zusammenbauen der unechten Phönix Palme ergeben, melden Sie sich einfach bei unserem Kundenservice. Wir helfen gerne weiter.