Filtern nach:

Filter

Lexikon, Beratung & Deko Ideen für Fliederbaum

Inhaltsverzeichnis

Lexikon

Kunstfliederbaum Beratung

Lexikon

Steckbrief zum echten Fliederbaum

  • Weitere Namen: Edelflieder, Flieder
  • Wissenschaftliche Bezeichnung: Syringa
  • Pflanzenfamilie: Ölbaumgewächse (Oleaceae)
  • Baumart: Laubbaum, Blütenbaum
  • Herkunft: Südeuropa, Westeuropa
  • Artenzahl: ca. 30 verschiedene Arten
  • Wuchshöhe: ca. 3 bis 5 m
  • Alter: bis 250 Jahre
  • Blütezeit: April, Mai, Juni
  • Blütenfarbe: lila, violett, weiß
  • Frucht: abgeflachte Kapselfrüchte, Fruchtreife im September, Oktober
  • Herbstfärbung: keine
  • Bevorzugte Standorte des Baums: sonnig bis halbschattig
  • Verwendung: Solitär und Deckstrauch
  • Symbolik: Mit seiner Blütezeit von Mai bis Juni, ist der Flieder ein Sinnbild für den Frühling. Sein herrlicher Duft war schon den Kelten aufgefallen. Im keltischen glaubte man, dass der Duft des Flieders einen in eine andere Welt bringen würde. In einer neuen Welt befinden sich auch frisch verliebte. Der Flieder steht für das sanfte Band zweier Herzen einer beginnenden Liebe. Er vermittelt etwas Zartes, Unschuldiges, genauso wie der zarte Lilaton, der nach ihm benannt wurde.
  • Form / Blätter ähnliche Bäume: Bougainvillea, Fuchsienbaum, Hartriegel

Beratung Kunstfliederbaum

Flieder- ein zarter Frühlingsgruß

Der Flieder wächst schon seit dem 16 Jhd. in Europa als sommergrüner Baum oder Strauch. Seine meist herzförmigen Laubblätter sind über einen Stiel mit den Ästen verbunden. Fliederbäume wachsen aufrecht an sonnigen Standorten, meist besitzen sie mehrere Stämme. Zwischen Mai und Juni blüht der Baum in vielen deutschen Gärten. Sein Farbspektrum erstreckt sich von dunkel-, über hellviolett bis weiß und gelb. Die vielen kleinen vierzähligen Blüten, blühen in aufrechten Rispen. In Europa finden wir zumeist den gemeinen oder den ungarischen Flieder. In China soll es über 16 verschieden Fliedersorten geben. Weil der Fliederbaum viele Pollen aber kaum Nektar produziert wird er von Honigbienen meist gemieden, gilt aber als beliebter Hummelbaum. Der bei Insekten beliebte Sommer- oder auch Schmetterlingsflieder gehört nicht wie der Name fälschlicherweise vermuten lässt zur Fliederfamilie.

Der Fliederbaum im artplantsshop

Frühlingshaft blühende Rispen finden Sie auch in unserem Onlineshop. Ob als unechten Zweig mit ein bis drei Blütenrispen oder als ganzen künstlichen Fliederbaum, hier ist für jeden was dabei. Die künstlichen Fliederzweige lassen sich mit ihrem Stiel perfekt in einer Vase platzieren oder mit anderen Blumen zu einem Strauß zusammenstellen.  An den Kunstzweigen, wie auch an den Kunstbäumen sind hochwertig gefertigte Textilblätter mit originalgetreuer Blattstruktur. Verschiedene Grüntöne sorgen für einen natürlichen Look. An den einzelnen künstlichen Zweigen oder in der dichten Blätterkrone sind Blütenrispen in Farben von weiß über lila bis hin zu einem rot-violetten Ton eingearbeitet. Die Blütenrispen bestehen aus vielen einzelnen kleinen Blüten. Unser unechten Fliederbäume haben einen Naturstamm, an dem die Zweige, Blätter und Blüten befestigt sind. Geliefert werden sie in einem mit Zement ausgefüllten Innentopf. Dieser ermöglicht Ihnen das leichte aufstellen im Wohnzimmer, auf der Terrasse oder in der Einfahrt.

Wo stell ich meinen unechten Flieder auf

Bei künstlichen Bäumen, wie bei echten auch, sollte vor dem Kauf einiges überlegt und durchdacht werden. Auch Kunst Fliederbäume können durch verschieden Wettereinflüsse beschädigt werden. Starker Regen oder Wind kann den Kunstbaum zum Umfallen bringen. Um das zu verhindern ist eine gute Fixierung wichtig. Bäume werden zumeist in Innentöpfen geliefert. Diese sind mit Zement ausgegossen und können einfach in einem geeigneten Übertopf platziert werden. Zusätzlich können sie den Fliederbaum zum Beispiel mit Steinen oder Kies beschweren. Auch Bauschaum hilft bei einer sicheren Befestigung. Kälte und Frost können zu Rissen im Stamm oder den Blättern führen. Überwintern kann der gemeine Flieder an einem geschützten Ort. Man kann ihn aber auch vor Ort mit einem Gartenvlies oder einem alten Jutesack abdecken. Doch nicht nur die Kälte setzt dem unechten Flieder zu. Bei starker Sonneneinstrahlung kann er sich verfärben oder ausbleichen. Um viele Jahre Freude an ihrem Kauf zu haben, empfiehlt sich die regelmäßige Behandlung mit dem artplants-UV-Schutzspray. Das Spray können sie im Onlineshop erwerben. Dass einfache Aufsprühen auf die Pflanze wirkt wie eine Sonnencreme. Wenn Sie weitere Fragen zur Pflege Ihrer Pflanze haben wenden Sie sich gerne an unseren Kundenservice.  Das artplants Team hilft Ihnen gerne weiter.

Brandschutz für den Fliederbaum

Das Thema Brandschutz ist in aller Munde. Auch bei Kunstpflanzen ist es wichtig sich damit auseinander zu setzten. Künstliche Pflanzen gelten als leichtentflammbar und stellen so eine Gefahr für Flüchtende eines Feuers da. In vielen öffentlichen Gebäuden sind Gegenstände der Brandschutzstufe B3 (leichtentflammbar) nicht mehr zulässig. Benötigt wird die Stufe B1, Gegenstände die als schwerentflammbar gelten. Um zum Beispiel Ihren künstlichen Flieder auf diese Stufe upzugraden, finden Sie im Shop das Brandschutzspray. Durch gründliches Aufsprühen wird Ihre unechte Pflanze schwerentflammbar.

Lade...