Filtern nach:

Filter

91 Artikel

Lexikon, Beratung & Deko Ideen für Ficus

Inhaltsverzeichnis

Lexikon

Kunstficus Beratung

Lexikon

Steckbrief zum echten Ficus

    • Weitere Namen: Benjamini, Birkenfeige, Birkenblättriger Gummibaum
    • Wissenschaftliche Bezeichnung: Ficus benjamina
    • Pflanzenfamilie: Maulbeergewächse (Moraceae)
    • Baumart: Laubbaum
    • Herkunft: Ostasien, Ozeanien, Australien (Nepal, nördliches Indien, Bangladesch, Burma, südliches China, Malaysia bis Salomonen, nördliches Australien)
    • Artenzahl: ca. 2000 verschiedene Arten
    • Wuchshöhe: ca. 10 m
    • Alter: über 500 Jahre
    • Blütezeit: August, September, Oktober, November
    • Blütenfarbe: orange
    • Frucht: besitzt Steinfrüchte (orange-rote Feigen), Fruchtreife bis zu 3 x im Jahr: Frühling, Sommer, Herbst
    • Herbstfärbung: gelb, orange, rot
    • Bevorzugte Standorte des Baums: halbschattig und windgeschützt
    • Verwendung: im Tropenraum als Zierpflanze an Straßen, in Parks und Gärten, bei uns als beliebte Zimmerpflanze
    • Symbolik: Der Ficus Benjamini oder auch Birkenfeige genannt trägt seinen Namen, wegen den Feigenfrüchten, die er in der Natur trägt. Bei uns wird er heutzutage als beliebte Zimmerpflanze genutzt. Seinen Ursprung hat er jedoch im Mittleren Osten, wo er als Friedensbaum gesehen wird. Seine Fruchtsamen Einheit repräsentiert universelles Wissen und Verständnis, dass zum Frieden in der Welt führen soll. In Ostasien gilt der Baum sogar als heilig, da Buddha unter einem Ficus zu seiner Erleuchtung gekommen sei. Wiederum in Indonesien wird er als Verbindung zwischen Menschenwelt und Geisterwelt gesehen.
    • Form / Blätter ähnliche Bäume: Bucida Buceras, Dracaena, Schefflera

Beratung Kunstficus

Natürlich aussehender Kunstficus durch hochwertige Verarbeitung

Überzeugend durch seine prächtige Krone, stellt der aus Australien, Ozeanien und Ostasien stammende immergrüne Ficus eine Bereicherung für die Atmosphäre in ihrem Innen- wie auch Außenbereich dar. Die aus hochwertigem Textilmaterial verarbeiteten, oval-zugespitzten Blätter, verfügen je nach Modellwahl über ein Farbspektrum von hell- und dunkelgrün, weiß marmoriert bis hin zu gelb. Die durch Handarbeit liebevoll am Stamm angebrachten Zweige und Blätter, spiegeln die Qualität unserer Produkte wieder und geben dem Baum einen ganz besonderen Charakter. Durch spezielle Beschichtung sehen die Blätter nicht nur täuschend echt aus, sondern fühlen sich auch an wie ihre echten Vorbilder. Naturholzstämme in Variationen von filigran gedreht, kräftig bis mehrstämmig tragen zur Optimierung der Optik bei und lassen Pflanzenfreunde an der Unechtheit der Pflanze zweifeln.

Einsatz und Fixierung des künstlichen Ficus im Innen- und Außenbereich

Damit ihr Kunststoff Ficus wie sein echtes Vorbild immergrün bleibt, sollte der richtige Standort gewählt werden. An einem schattigen Plätzchen in ihrem Flur können sie sich lange an ihrer künstliche Birkenfeige erfreuen. An Stellen mit starker Sonneneinstrahlung empfehlen wir das artplants-UV-Schutzspray, dass in regelmäßigen Abständen auf die Kunstpflanze gesprüht werden sollte und dafür sorgt, dass die Blätter sich nicht verfärben.
Auch andere Umwelteinflüsse wie Regen, Frost oder Wind könnte dem Kunstbaum schaden. Bei langanhaltendem, starkem Frost empfehlen wir das Abdecken der Ficus Kunstpflanze mit einem Jute- oder Kartoffelsack. Auch kann der künstliche Baum in einem geschützten Raum überwintern. Bei starken Windböen bieten gerade große Bäume eine Angriffsfläche, die zum Umfallen des Baumes oder dem Abreißen von einzelnen Ästen und Blättern führen kann. Unsere Produkte werden meist in einem mit Zement ausgegossenen Innentopf geliefert, der zur Stabilisation der künstlichen Pflanze beiträgt. Zusätzliches Beschweren mit Steinen oder Kies ist trotzdem empfehlenswert. Gegen das Abreißen von Blättern hilft eine Änderung des Standortes in Beispielsweise einen Crossdoor-Bereich (Mischung aus Indoor und Outdoor), wie zum Beispiel eine überdachte, windgeschützte Terrasse.

Brandschutzverordnung in öffentlichen Einrichtungen

Nach der Brandschutzordnung muss vor allem in öffentlichen Einrichtungen wie Schulen, Büros oder Museen für die Sicherheit im Falle einen Brandes gesorgt sein. Eine unechte Pflanze kann hierbei schnell zu einem gefährlichen Hindernis werden. Nur wenige Produkte sind von der Produktion aus auf die neusten Brandschutzverordnungen abgestimmt. Gezielt suchen können sie nach diesen Kunstpflanzen die als „schwerentflammbar“ gelten unter dem Filter „weitere Merkmale“. Sollte ihre Pflanze diesem Standard nicht entsprechen, finden sie auf unserer Website das artplants Brandschutzspray, dass durch einfaches Aufsprühen das schnelle entzünden der Textil Pflanzen verhindert und diese auf die geforderte Stufe B1 nachrüstet.

Anreize oder Verwirklichung Ihrer Dekorationsidee?

In unserem Shop finden sie viel Produkte die, die Gestaltung ihres Traumraums möglich machen. Der Kunst Ficusbaum begeistert durch seine Schlichte Art, die in jeglichen Räumlichkeiten genutzt werden kann. Bei Größen zwischen 1,30 - 3,60 ist jeder Baum ein Blickfang.
Überzeugen kann der Ficus benjamini in einem fröhlichen bunten Topf in einem gemütlichen Familienwohnzimmer. Als knorriges Modell passt er perfekt in eine Vintage Altbauwohnung mit Backstein, Metall und Lederelementen.
Im Büro findet auch unsere Ficus-Deko-Hecke, zwischen zwei Schreibtischen einen optimalen Platz als Raumteiler, der jedem die gewünschte Privatsphäre ermöglicht. Asiatischen Flair erhalten Sie mit unseren künstlichen Ficus Bonsais. Für kreative Gestaltungsideen bietet sich der Einsatz von Ficuszweigen besonders gut an, hieraus können Sie Kränze, Gestecke oder Sträuße selbst anfertigen und vieles mehr.
Noch mehr Ideen? Gerne unterstützen wir sie. Kontaktieren sie unseren Kundenservice per Telefon oder E-Mail.

Wie kommt das Paket zu Ihnen?

Nach dem ihre Bestellung bei uns eingegangen ist, kümmert sich einer unserer Mitarbeiter im Büro zuerst darum, dass ein Packzettel und das dazugehörige Versandetikett gedruckt werden. Beides wird dann an einen unserer Kommissionierer im Lager weitergeben, der ihren künstlichen Ficusbaum und weitere Artikel aus den Regalen zusammensucht und sie an einen der Verpackungstische bringt. Der jeweilige Packer kontrolliert ob die Artikel Fehlerfrei und Vollständigkeit sind. Dann werden die Artikel gepackt, immer nach dem Motto: „Höchste Sicherheit für die Pflanzen, Ihnen zu Liebe und geringster Materialaufwand, der Umwelt zu Liebe“ Zum Verpacken nutzen wir mind. 50% Altkartonagen. Diese sammeln wir lokal ein oder erhalten sie von unseren Kunstpflanzenfirmen. Alle verwendeten Altkartonagen, die bei Ihnen ankommen sind mit einem grünen Aufkleber versehen, der sie erkennen lässt, dass es sich um ihren Anteil an einem Umweltfreundlicheren Versand handelt. Aus nicht zum Versand geeigneten Kartonagen stellen wir durch schreddern Polstermaterial her, dass die Kunstpflanzen während dem Versand im Karton schützen. Fertig verpackt wird das Paket dann an einen unser Zulieferer übergeben und direkt zu Ihnen nach Hause geliefert.
Sollte es beim Versand, der Bestellung oder mit dem Artikel zu Problemen kommen, melden sie sich bei unserem Kundenservice.

Lade...