1 Artikel

Steckbrief zu Vergissmeinnicht schließenanzeigen

  • Herkunft: Europa, Asien, Afrika, Australien, Nordamerika
  • Blütezeit: Mai bis Juli (Sommer)
  • Sortenvielfalt: über 50 Sorten
  • weitere Namen: Myosotis
  • Form ähnliche Blumen: Butterblume, Primel, Stiefmütterchen

Das Vergissmeinnicht stammt aus Europa, Asien, Afrika, Australien und Nordamerika. Im Sommer erfreuen wir uns über blaue Blütenblätter des Vergissmeinnichts, welche in der Zeit von Mai bis Juli zu bestaunen sind. Es existieren weltweit über 50 verschiedene Arten, wovon etwa 12 Arten aus Mitteleuropa stammen. In Sträußen wird das Raublattgewächs gerne mit stilvollen Maiglöckchen, Ranunkeln und Schneeball Blumen kombiniert.

In unserem Online Shop finden Sie hochwertige künstliche Vergissmeinnicht in naturgetreuer Nachahmung. Durch den biegsamen Blütenstiel können die künstlichen Blumen für viele verschiedene Deko-Projekte eingesetzt werden. Wie etwa in Kombination mit echten Blumen, als reine Kunstblumen für Arrangements und für viele weitere kreative Gestaltungsideen.

Lade...