Filtern nach:

Filter

Steckbrief zu Schachbrettblumen schließenanzeigen

  • Herkunft: Südeuropa
  • Blütezeit: März bis Mai (Frühling)
  • Sortenvielfalt: über 100 Sorten
  • weitere Namen: Schachblume, Kiebitzei, Fritillaria meleagris
  • Form ähnliche Blumen: Glockenblume, Maiglöckchen, Fuchsie

Die aus Südeuropa stammende Schachbrettblume erfreut uns mit weißen, lila und rosa Blüten. Die Farbenpracht der Blume kann in der Natur von März bis Mai bewundert werden. Es existieren 100 verschiedene Arten der Schachbrettblume, die auch unter den Trivialnamen Schachblume und Kiebitzei bekannt ist. In Gestecken wird das Liliengewächs gerne mit repräsentativen Stiefmütterchen, Lavendel und Narzissen kombiniert.

In unserem Online Shop finden Sie hochwertige künstliche Schachbrettblumen in naturgetreuer Nachahmung. Durch den biegsamen Blütenstiel können die künstlichen Schachblumen für viele verschiedene Deko-Projekte eingesetzt werden. Wie etwa in Kombination mit echten Blumen, als reine Kunstblumen für Arrangements und für viele weitere kreative Gestaltungsideen.

Lade...